Lautsprecher sind PC Boxen

Lautsprecher sind schon seit langem keinesfalls mehr was sie einmal waren. Einst war der Blechdosen Klang normal, was aber bei 2D Computer Spielen und furchtbarer Grafik, niemanden weiter störte. Heutzutage besitzen die wenigsten Menschen überhaupt noch ein klassisches Sound System. Die Rechner Boxen haben in den letzten 10 Jahren die gewöhnliches Musik Systeme lückenlos ersetzt. Nur welche Person immer bis jetzt keinen PC besitzt, wenngleich das in Deutschland gerade einmal 4% der Menschen sind, hält immer noch an seiner riesigen Musik Anlage fest.

Einstmals galt das Motto, umso größer desto besser. Einige Boxen füllten komplette Ecken des Wohnzimmers aus und sahen dabei, gelinde gesagt bescheiden aus. Mittlerweile haben sogar die kleinsten und billigsten Boxen einen ausreichenden Ton. Deshalb ist das jetztige Motto: Umso kleiner desto besser. Verrückte Welt. Früher setzte man gigantische Boxen mit gutem Sound gleich. Gegenwärtig haben alle PC Boxen einen guten Sound und so ist es kaum verblüffend, dass der Trend zu kleineren Boxen geht. In Zeiten in denen Firmen wie den Minimalismus, wenigstens was die Gestaltung der Produkte angeht ausrufen, passen grosse Computer Lautsprecher einfach keinesfalls zu den ansonsten fast leer geräumten Schreibtischen. Auf solch minimalistische Arbeitsplätze gehören, kleine, Computer Lautsprecher .

Jedoch hat der Taumel nach ständig kleinen Boxen gegenwärtig auch schon sein vermeintliches Finitum erfahren. Kleiner als die meisten ist technisch noch nicht möglich und dessen ungeachtet würden auf noch kleinere PC Boxen keine Schalter zur Tonstärke Umstellung und ähnliches passen.
Also hat sich die PC Boxen Industrie etwas neues ausgedacht. geht hin zu immer mehr Boxen. Vor zwanzig Jahren hatte keiner mehr als zwei Boxen. Niemand wäre auf den Gedanken gekommen sich eine größere Anzahl zu kaufen. Zu welchem Zweck denn auch? Jedoch scheinen mittlerweile die meisten Menschen anderer Auffassung zu sein. Wer augenblicklich gerade einmal zwei Boxen in seinem Raum stehen hat wird belächelt.

Wenigstens 2.1 ist gegenwärtig Gang und Gäbe. Also zwei Boxen und minimal ein Subwoofer dazu. Allerdings gibt es nach oben kaum Grenzen. 5.1 Surround Systeme sind schon bald zum Standard geworden und selbst 7.1 oder 12.1 Systeme können kaum noch jemanden beeindrucken. Die Frage ist nun nur noch was kommt hiernach? Was wird kommen wenn jeder sein komplettes Zimmer mit kleinen schicken Boxen voll gestellt hat?

Werden möglicherweise abermals einzelne Boxen den Taumel zu einem ganzen Heer von Boxen beenden? Wer weiß das schon. Auf alle Fälle wird es anders kommen, als jeder glaubt. Vor zwei Jahrzenten hätte jeder über die seltsame Idee gelacht, anstelle der 2 großen Boxen, 7 kleine im ganzen Raum zu verteilen. Heutzutage kann sich dennoch niemand mehr einen Reim darauf machen wie es war, mit 2 fast menschengrossen Boxen in einem Zimmer zu arbeiten. Die Zukunft der Lautsprecher ist demzufolge nicht vorhersehbar.

About saschacrocoli

Begeisterter Blogger, der versuchen wird stets über die neusten Technik Trends zu Informieren
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s